Bist du...

auf der Suche nach einer spannenden Aufgabe mit Verantwortung? Prima! Du bist wenige Schritte davon entfernt.

Lass dich bei der AWO zum staatlich anerkannten Altenpfleger bzw. zur staatlich anerkannten Altenpflegerin ausbilden.


Bewirb dich jetzt schnell und unkompliziert:
2.  Am Computer ausfüllen oder ausdrucken
       und per Hand ausfüllen  check
3.   Zusammen mit deinem Zeugnis und – falls du magst –
       deinem Foto per E-Mail an uns zurückschicken.  check
4.   Dich auf Post von uns freuen  check

Ein Beruf mit Sinn und Zukunft

Eine Aufgabe für Herz und Verstand

Infos zu deiner Ausbildung

Deine Ausbildung dauert 3 Jahre und umfasst theoretische und praktische Phasen.

  • Das bringst du mit

    check einen Realschulabschluss oder eine Berufsausbildung zum
         Krankenpflegehelfer oder Altenpflegehelfer
    check Geduld, Einsatzbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein
    check Freude am Umgang mit älteren Menschen
    check Sensibilität gegenüber den Bedürfnissen pflegebedürftiger Menschen
    check die gesundheitliche Eignung für den Beruf Altenpfleger/in

  • Das erwartet dich

    check theoretische Ausbildungsphasen an einer Berufsfachschule
    check Praxisphasen in unseren Pflegeeinrichtungen, wo du dein Wissen direkt anwendest
    check eine intensive Begleitung durch deine Ausbilder und Mentoren
    check eine 40 Stunden-Arbeitswoche
    check eine angemessen Ausbildungsvergütung
    check Kontakt zu anderen Auszubildenden
    check eine Tätigkeit bei einem traditionellen und angesehenen Wohlfahrtsverband
    check eine respekt- und vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre

  • In deiner Ausbildung erlernst du

    check wie du hilfsbedürftige Menschen selbständig und ganzheitlich pflegst
    check wie du Medikamente verabreichst und Wunden versorgst
    check wie du mit älteren Menschen Atem- und Bewegungsübungen durchführst,
         damit sie möglichst lange fit bleiben
    check wie du Hilfsbedürftige bei ihrer Lebensgestaltung unterstützen kannst
    check welche institutionellen und rechtlichen Rahmenbedingungen
         der Altenpflege du kennen solltest




Das sagen die Kollegen


Sido Langrock


Ich kann mich hier voll und ganz einbringen, menschlich und fachlich. Den Effekt meiner Arbeit erlebe ich unmittelbar – am Lächeln und am Wohlbefinden der Menschen, für die ich arbeite.

Katja Lorenz

Ich mag die große Vielfalt an Menschen und Persönlichkeiten, denen ich bei der Arbeit begegne. Und was mir wichtig ist: Die Beziehungen zu den Senioren sind herzlich und vertrauensvoll.





FAQ

Einige der häufigsten Fragen zur Arbeit mit älteren Menschen haben wir hier für dich zusammengestellt.

Komm in die AWO-Familie!

Die Arbeiterwohlfahrt gehört zu den sechs Spitzenverbänden der Freien Wohlfahrtspflege in Deutschland. Sie setzt sich für eine sozial gerechte Gesellschaft ein. Und das dank vieler Menschen: Die AWO wird bundesweit getragen von 362.000 Mitgliedern, 75.000 ehrenamtlichen Mitarbeitenden und 197.000 hauptamtlichen Mitarbeitenden.
Der AWO Regionalverband Halle-Merseburg e.V. bietet in Halle und im Saalekreis vielfältige soziale Dienstleistungen für Familien, Eltern, Jugendliche, Kinder und Senioren an. Er beschäftigt knapp 600 Menschen.

Willst du dabei sein? Wir freuen uns auf dich!

Mehr über uns